Lieblingsorte: Maastricht – es ostert (Teil 2)

Am späten Nachmittag habe ich dann doch noch die Seite gewechselt. Auf dem Weg zur Brücke über die Maas ging es vorbei an Geschäften und Cafés mit deutlichen Hinweisen auf das nahe Osterfest.
Ich mag das ja sehr, den sogenannten Jahreszeitenschmuck. Sowohl zu Ostern als auch zu Advent/Weihnachten. Und dieses Jahr haben es mir besonders quietschige Ostertiere angetan.

Es ostert, diesmal in Pink

 

Crazy: Birds mit der Gute-Laune-Strategie FARBE

 

Süß soll es werden zu Ostern …

Von der Brücke aus: Tolle Sicht bei klarem Wetter auf die Binnenstad.

Nein, die Doppelspitze gehört nicht zum Kölner Dom

 

Tolle Sicht auf die Silhouette der Binnenstad

Beim Bummel in der Binnenstad entdeckte ich unerwartet ein Fashion-Highlight, ausgerechnet in einem Kaufhaus: Farb-Statement in Pink und Neon-Gelb, wouw. Definitv ein Eyecatcher. Ich behaupte, dass sich so etwas in den Niederlanden leichter an die Frau bringen lässt als in Good old Germany.

Noch so ein Gute-Laune-Farb-Dings

 

Design-Highlights in einem Kaufhaus

Gleiches Erlebnis in der Schuh-Abteilung: Ein klares Bekenntnis zu Muster und Farbe, toll.
Das Kaufhaus Hudson’s Bay in der Grote Straat ist erst im September 2017 neu eröffnet worden.

… einfach nur Tee …

 

Eine Boulangerie in der Binnenstad

 

Pink hilft (fast) immer

 

…. so isses

 

… einfach eine niederländische Haustür …

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.